Monat: Januar 2016

shutterstock_160384346

„Das essen wir nicht“ – Ethisch-moralische Werte in der Kinderernährung und wie wir sie vertreten.

Es steht die Anmeldung in Kitas und Kindergärten an. Eigentlich bin ich schon viel zu spät dran. Ich hätte mich schon in der Schwangerschaft damit befassen sollen, hab es aber nicht getan. Aus mehreren Gründen. Ich habe eine sehr genau Vorstellung davon, wie Betreuung aussehen sollte und bin deswegen vielleicht eher „streng“. Außerdem haben wir bereits schlechte Erfahrungen gemacht und es deswegen aktuell vielleicht auch nicht so besonders eilig. Ein weiterer…

image

Kindheit. Ein achtsamer Rück- und Ausblick.

Meine Kindheit begegnet mir jeden Tag. Das ist wirklich so. Oft sehe ich meinen großen Kleinen an, der mir so ähnlich sieht wie nur möglich und sehe mich selbst, wie ich in meinem Zimmer spielte, tobte, lachte. Mein Sohn lacht sehr sehr viel. Und sehr sehr laut. Und sehr sehr gern. Er lacht ständig, meistens sehr gehässig, oft über Kleinigkeiten und immer wieder über die selben Witze. Und ich sehe ihn…

shutterstock_88040917

Ode an das Familienbett

Als ich von der Toilette zurück komme, ist der große Kleine wach. Das ist ein kleiner Nachteil, wenn man mit hochsensiblem Kind im Familienbett schläft. Vermeintlich „einfache“ Dinge, wie das nächtliche zur-Toilette-schleichen können zu einem echten Problem werden. Möglichkeit 1: er wurde wach, hat mich nicht auf Anhieb gefunden und Panik bekommen. Der Papa liegt natürlich auch hier und könnte trösten. Aber nein, nachts geht nur Mama. Möglichkeit 2: er lag…

pablo-5

Vegan Culinaria – Ein typisches Essens-Vor-und-Zubereitungswochenende in Bildern

Also es ist ja so, dass ich mich in der letzten Woche sehr geärgert habe. Und weil ich so hitzköpfig und aufbrausend bin, musste ich euch das hier auch erzählen. Ich hab also ein paar Tage Blog-Detox gemacht und keine Statistik aufgerufen, nix geschrieben und maximal Kommentare beantwortet. Ich musste mal in mich gehen. Mir wurde nämlich an verschiedenen Stellen dazu geraten, mir selbst erstmal klar darüber zu werden, was ich…

Online-Business-muss-man-uneingeschränkt-erreichbar-sein

Bewegendes Gelesenes Teil 3: 11.-17.01.2016

Die Silvesternacht in Köln wird vermutlich traurige Geschichte schreiben. In vielerlei Hinsicht. Was da passiert ist, war schrecklich und nicht zu entschuldigen. In meinen Augen spielt es aber keine Rolle, WER da jetzt mit welcher Herkunft Frauen verletzt hat – völlig egal. Deswegen mag ich die Initiative #ausnahmslos und hab sie unterzeichnet. Schon wieder die Huffington Post. Und mit einem echt sehr sehr tollen Artikel. Die vielen „ersten Male“ bringen auch…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: