Monat: April 2016

shutterstock_293306069

Tröste dich, es geht vorbei

Ich sitze im Familienbett und betrachte meine Familie beim Schlafen. Bubba Ray, mit seinen wilden blonden Haaren. Geborgen in den Armen seines Vaters verschmelzen ihre Körperlinien und ich weiß oft gar nicht mehr, wo Bubba aufhört und Papa anfängt. Dort schläft er nun schon seit 28 Monaten, die beiden brauchen sich so sehr und fehlt einer, schläft keiner. Seine kleine warme Hand liegt auf Papas Wange, er hat den Kopf so…

image

Hyperemesis Gravidarum: krank und ein klitzekleines bisschen schwanger

Gestern. Gestern vor 3 Jahren sah ich zum ersten Mal das pochende, kleine Herz meines ersten Sohnes auf dem Bildschirm beim Ultraschall der Gynäkologin. Und es ist jedes Jahr auch die Zeit, in der mich Flashbacks heimsuchen. Erinnerungen an die Zeit meines Lebens, die alles für immer veränderte. Ich weiß, dass ich unendliches Glück empfand, als das Herz, kraftvoll und stolz auf dem Bildschirm auftauchte. Rhythmisch, als würde es Salsa tanzen….

image

Wochenende in Bildern: Stillkongress 2016 in Köln

Endlich mal wieder ein #wib, endlich starteten meine Kurse zur Ausbildung als Stillberaterin, und zwar auf dem Stillkongress der AFS in Köln. D-Von und ich, wir waren da. Bubba und Papa sind zuhause geblieben. Das hatte eigentlich ganz pragmatische Gründe: Bubba Ray war jetzt fast 5 Wochen krank. Ein Infekt löste den anderen ab. Er sollte sich erholen. Und sein Papa, der auch. Irgendwie. Zwei Kinder sind anstrengend, das sind sie immer, aber zwei Kinder unter…

Königsdisziplin: Eingewöhnung eines hochsensiblen Kindes

Mein hochsensibles Kind

Wenn 5 Minuten einen Unterschied für den Tagesverlauf machen, du beim Backen nur noch mixen kannst, wenn dein Kind einen Kopfhörer auf hat, wenn ein Spaziergang ein Erlebnis für alle Sinne wird und kalte Finger sein Ende bedeuten – dann ist dein Kind vielleicht Hochsensibel. Wenn ein Stück Knete, frisch aus der Packung, nicht direkt zum Spielen verwendet werden darf, sondern erst auf Geruch, Konsistenz, Haptik und Aussehen geprüft werden muss,…

Artig sein kann anstrengend sein

Auf Erziehung verzichten

Wir fahren in den Garten. Im Auto die Kinder, der Kofferraum bis zum Rand voll mit Putzmitteln, Farbeimern, Staubsauger, Werkzeugen. Weil kein Platz mehr ist, gehen der Mann und der Hund zu Fuß. Natürlich bin ich früher da und lade schon mal den Inhalt des Kofferraums in den Bollerwagen. Als mein Mann ankommt und das sieht, sagt er: „Hast du schon alles ausgeräumt?“ „Ja“, antworte ich. „Wahnsinn!!!“, sagt er mit aufgerissenen…

image

Alt und Neu

Bloggen ist aktuell mein Hobby, könnte man so sagen. Ja, ich schreibe für mein Leben gern. In meinem Kopf ist es stets sehr laut, dort irren Gedanken hin und her und halten praktisch nie an. Wenn ich schreibe, sortiere ich sie. Ich lege Wert darauf, dass es eine Struktur gibt, dass meine geschriebenen Worte gut klingen und mein Stil die Leser anregt, weiter zu lesen. Ich wollte schon immer ein Buch…

image

Mutter&Söhnchen: Marsha über alles andere als #ZweiunterZwei

Marsha betreibt ein wirklich schönes, durchdachtes und lesenswertes Blog mit dem Namen Mutter&Söhnchen. Sie hat einen kurzweiligen, mitreißenden Schreibstil und wer Mutter&Söhnchen nicht kennt, hat einiges verpasst. Geht sie auf jeden Fall mal besuchen! Vorher aber lest ihr mal ihre Worte dazu, wieso auch ein größerer Abstand für sie nicht automatisch das Paradies ist und ich gebe zu – sie zählt dort Dinge auf, an die ich im Leben nicht gedacht…

image

Mamis Blog: Renates Kinder sind nur knapp vorbei an #ZweiunterZwei

Wir nähern uns dem Ende meiner wundervollen Reihe #ZweiunterZwei und wie bereits in der Ankündigung erwähnt, werden Gastbeiträge das Thema komplettieren. Vorgestern war Lisa dran, die mit 13 Monaten von allen Interviewten den drittkleinsten Altersabstand zwischen ihren Kindern hat. Und heute knacken wir zum ersten Mal die Grenze, denn Renate, die Chefin von Mamis Blog, hat sich (unfreiwillig) 27 Monate Zeit gelassen, bis zur Geburt des zweiten Kindes. Doch – und…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: