Monat: Dezember 2017

Die Welt auf sensible Kinder vorbereiten

Zaun

Hier oben bin ich allein. Ich bin noch nicht lange hier oben, doch nicht zum ersten Mal. Ich komme her, dann und wann, denn hier oben kann ich sein, wer ich bin. Zumindest, wer ich in diesem Moment bin. Die Aussicht hier oben ist bildschön. Ich blicke auf weite, im Wind wehende Felder, mit Sonnenblumen und Ähren, mit Kühen, Heuballen und Pferden. Pferde, hinter Zäunen. Ich blicke auf diese anmutigen großen…

Lernroboter Movi

Weihnachten mit Fisher Price: interaktive Spielsachen für Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahre (Anzeige)

Anzeige Mit Spielzeug, das Geräusche macht, ist es ja so eine Sache. Zu viel Trallala überfordert entweder das Baby oder mich selbst. Doch als Bubba Ray noch ein ganz klitzekleines Baby war, hatten wir eine Spieldecke von Fisher-Price, die wundervolle Regenwaldgeräusche machte und die ich stets als wahnsinnig entspannend wahrgenommen hatte. Seitdem schmücken einige schöne Stücke der Marke das Kinderzimmer und haben alle eine gemeinsame Eigenschaft: sie nerven nicht. Weihnachten steht…

Selbstmitgefühl statt Vorwürfe: als hochsensible Mutter vor allem die stressigen Tage meistern

Selbstmitgefühl statt Vorwürfe: als hochsensible Mutter durch die anstrengenden Tage

Mit in die Hüfte gestemmten Fäusten steht Bubba Ray vor mir. Er hat die Stirn in Falten gelegt, hält den Blick. Seine Haltung: klare Kampfansage. Ich erstarre vor so viel Präsenz. „HAST DU SCHON WIEDER MIT IHM GESCHIMPFT?“, brüllt er mich an und zeigt auf seinen kleinen Bruder. Ich zucke kurz zusammen. Hinter ihm steht D-Von, weinend. Sein Schnuller liegt neben ihm, er bückt sich, um ihn aufzuheben. Ich bin sprach-…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: