Online-Business-muss-man-uneingeschränkt-erreichbar-sein

Bewegendes Gelesenes Teil 3: 11.-17.01.2016

Die Silvesternacht in Köln wird vermutlich traurige Geschichte schreiben. In vielerlei Hinsicht. Was da passiert ist, war schrecklich und nicht zu entschuldigen. In meinen Augen spielt es aber keine Rolle, WER da jetzt mit welcher Herkunft Frauen verletzt hat – völlig egal. Deswegen mag ich die Initiative #ausnahmslos und hab sie unterzeichnet.


Schon wieder die Huffington Post. Und mit einem echt sehr sehr tollen Artikel. Die vielen „ersten Male“ bringen auch immer „letzte Male“ mit sich. Und ich hatte bei diesem Text über einige letzte Male, die wir uns im Alltag vielleicht viel zu selten bewusst machen, wirklich Tränen in den Augen.


Juli von HeimatPOTTential lese ich echt gerne, ich mag ihren Stil und Ihren Blog. Und diese Juli hatte auch noch eine wirklich schöne Idee, sich selbst in 2016 zu motivieren. Und zwar das Projekt #Glücksdosis2016 Klingt doch nett oder?! Ich hab‘ drei Dosen rausgekramt. Eine für mich und je eine für die Söhne. Und ich hoffe, ich komme auch wirklich immer fleißig dazu.


Einen wirklich interessanten Artikel zum Thema Wutanfälle bei Kleinkindern liefert dieser Link. Die Autorin bringt schöne, sehr verständnisvolle Ansätze auf Augenhöhe. Und aus aktuellem Anlass interessieren mich derartige Artikel sowieso ein wenig mehr…


Ich hab diese Woche ausserdem echt tolle Blogs gefunden. Einer ist dieser hier: Vegan Mom Leckere Rezepte, gute Ideen, tolles Design. Ist einen Besuch wert!

Richtig schön finde ich auch diesen hier: Mini and Me und könnte jetzt gar keinen speziellen Beitrag empfehlen, ich hab nämlich so einige gelesen und finde alle toll. Hier geht’s um Bindungsorientierung und auch ein bisschen um Reisen und (wie man so schön sagt) Lifestyle ( 😉 ) mit Baby.


Die #20Tatsachenüber bei Jessi in dieser Woche, sind 20 Tatsachen über die Entwicklung von Kindern. Zu Gast Danielle von Das gewünschteste Wunschkind. Interessante Dinge tauchen da auf – tolle Zusammenfassung wie ich finde.


Ich hatte euch hier *klick* ja meine ausführliche Sicht der Dinge in puncto Durchschlafen unter einem Jahr geschildert. Falls euch da aber noch Argumente fehlen empfehle ich euch diese Seite. Einfach so antworten wenn das nächste Mal jemand fragt, ob dein Kind schon durchschläft. 


Frau Birnbaums Blog kenne ich noch nicht lang, lese ihn aber jetzt bei jeder Gelegenheit. In dieser Woche hat sie sich mit dem Thema „Gute Erziehung, schlechte Erziehung“ befasst. Sehr versöhnlich, wie ich finde.


 

Und was habt ihr gelesen? Was hab ich verpasst? Habt ihr zu den Themen was passendes verbloggt? Dann setzt es in die Kommentare.

 

Ich wünsch euch eine schöne Woche!

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: