Baby

Das Freubünel: monatliche Freude für dich und dein Baby

Ein Bündel Freude: das Freubündel im Abo für dich und dein Baby (Werbung und Verlosung)

Werbung und Verlosung Ihr kennt das. Alle. Zur Geburt des Babies bekommst du sechstausend Bodies in Grüße 68 aber keinen einzigen in Größe 50. Du schickst also deinen Mann los, der kauft drei hübsche kleine Wickelbodies und ehe du „Größe 56“ sagen kannst, ist das Kind schon bei 74. Oder so. Der Schrank ist immer voll, du hast ohne Ende Babykleidung – aber nie die, die wirklich gut passt. Das zweite…

Stillberatung ist Abgrenzungsberatung: wie du lernen kannst, dir selbst zu vertrauen und eine entspannte Stillbeziehung aufzubauen

Stillberatung ist Abgrenzungsberatung! Wie du lernen kannst, nur auf dich selbst zu vertrauen

Als ich die Ausbildung begann, hatte ich noch völlig falsche Vorstellungen meiner Beratungsarbeit. Ich dachte, Stillberatung würde sich darauf beschränken, pseudo-feministischen Frauen, die nach wenigen Monaten ihre Brüste wieder für sich ihren Partner haben wollten, in einem Anflug von altruistischer Güte davon zu überzeugen, dass Stillen Engelsgesang gleich kommt und sie es doch bitte – zum Wohl des Kindes, der Welt, der Gesellschaft!!!einself!!1!! – weiter machen mögen. Aber so kam es nicht. Nicht…

Was Dr. Ferber, Annette Last-Zahn und meine Eltern mich lehrten

Was Dr. Ferber, Annette Kast-Zahn und meine Eltern mich lehrten

Für viele Menschen meines Umfeldes war der Schritt, den ich erst kürzlich beruflich machte, wahnwitzig und grob schwachsinnig. Für mich nicht. Ich sitze jetzt 50% meiner Arbeitszeit auf Krabbelmatten ab und bespreche Dinge mit Eltern, die sie und ihre Kinder betreffen und zwar auf eine Weise und mit einer inneren Haltung, die ihre Bindung stärkt, Beziehung in den Fokus stellt und weg geht von Foltermethoden á la „Jedes Kind kann schlafen lernen“….

IMG_9773

Weitere Babies? Ein Abschied.

Sie begegnen mir überall. In meinen Kursen, bei der Tagesmutter meiner Kinder, in jeder Stillberatung. Und die riechen so verdammt gut! Ich sehe sie auf offener Straße, in Cafés, im Park, auf Spielplätzen und selbst beim Einkaufen! Sie füllen meine Timeline bei Twitter, Facebook, Instagram, Pinterest und liegen auf Bildern, Flyern oder Prospekten auf meinem Schreibtisch. Ständig, wirklich andauernd, werden sie mir unter die Nase gehalten und ich.kann.nicht.anders, als jedes Einzelne von…

Baby Led Weaning

Warum Essen ohne Druck und Zwang so wichtig ist – #Gastbeitrag von Hanna

„Dachte ich’s mir doch, dass du das abkannst, wenn Klartext gesprochen wird!“, schrieb mir die Rubbelmama Hanna, als ich mich für ihren wahnsinnig tollen Gastartikel bedankte. Denn gerade beim Thema Essen bin ich, ganz diskussionslos der festen Überzeugung, dass es nichts mit Erziehung zu tun hat. Und die liebe Hanna sieht das ganz genau so. Auf ihrer noch jungen Website Baby Led Weaning hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Eltern…

shutterstock_313326011

Der kleine Luisa

D-Von ist ein Junge. Das wussten wir bereits in der Schwangerschaft, ungefähr um die 21. Woche herum. Wir waren bei meiner Gynäkologin, mein Mann und ich, und hatten uns entschieden, uns das Geschlecht unseres Kindes mitteilen zu lassen. In unserem Fall ging es nicht um Vorlieben oder Präferenzen, sondern um zwei pragmatische Gründe: erstens wollte ich, dass das Baby bereits im Bauch seinen Namen bekommt, dass es angesprochen werden und sein…

Jedes Kind wird schlafen lernen. Von allein.

Annabell’s Sicht: warum „Das Erziehungsexperiment“ sämtliche Grenzen überschritt

„Ich möchte Sie warnen. Schwere Erziehungsprobleme haben keine einfachen Antworten. Kinder sind viel zu wertvoll und ihre Bedürfnisse viel zu wichtig, als dass man sie billigen, seichten Ratschlägen opfern sollte.“ Dr. William Sears – „Schlafen und Wachen“ Meine Eltern sind wahnsinnig tolle Menschen. Meine Mutter ist liebevoll und aufopfernd, sie hat stets alles für ihre Kinder gegeben. Sie ist warmherzig, witzig und hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Sie ist empathisch und großzügig. Sie…

image

Den Dreh raus

Es ist 12.30 Uhr. Seit gut einer Stunde schlafen meine Jungs. Ich sitze am Laptop und lese „Nur eine Frage der Zeit“. Das tue ich häufig, alte Blogposts lesen. Meine Worte katapultieren mich einen Schritt zurück in unserer Geschichte und das finde ich wichtig. Ich mag die Erinnerungen, das Gefühl, das ich beim Schreiben hatte und die Betrachtung des Hier und Jetzt. Mir wird klar, wie viel sich verändert. Und wie…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: