Blogparade

image

Die 12 kinderfreundlichsten Arbeiten im bioveganen Garten – #12von12 Spezial

Es ist spät, sehr sehr spät. Vermutlich bin ich die Letzte, die #12von12 bringt. Das liegt zum Einen daran, dass meine Kinder seit der Zeitumstellung der Meinung sind, es sei Tag, solange es hell ist, und nie vor 22 Uhr schlafen. Zum Anderen daran, dass wir die sonnigen, warmen Tage gerade draußen verbringen und eher seltener am Laptop. Natürlich gehen wir in unseren Garten, über den ich euch ja bereits berichtet hatte….

shutterstock_313326011

Wie meine Söhne Brüder wurden.

Ich kann mich noch an das Gefühl erinnern, schwanger, mit diesem ganz fremden Baby in meinem Bauch. Und ja, mir ist die Tragweite dieses Ausdrucks sehr wohl bekannt, „fremdes Baby“. Und ja, ich weiß, dass es Mütter noch und nöcher gibt, die nicht begreifen können, wie einem das eigene Kind im Leibe fremd sein kann. Und jaaaahaaaa, ich weiß es doch, schwanger sein heißt, über alle Maßen glücklich sein, gefälligst bitteschön…

Save the world, raise a hippie! ;-)

#WMDEDGT 01/16 – Kinnergeburtstach

Liebes Tagebuch, Liebe Frau Brüllen, mein letztes #WMDEDGT war so laaaaahm, dass ich es hier heute mal so richtig krachen lasse. Aber soooo rööööchtöch feste. Is ja kein Kindergeburtstag. Also, wer den Spruch erfunden hat, der war noch nie auf einem, oder? Der meines Sohnes sollte heute jedenfalls nachgefeiert werden, was aber leider ausfällt, da die Hälfte der eingeladenen Zweijährigen ihre kranken Mütter hegen und pflegen müssen. Können auch nix mehr…

Abfotografiert aus der InTouch, die ich gestern beim Zahnarzt gelesen habe...

#WMDEDGT 12/15 – Maximale (An-)Spannung.

Frau Brüllen ruft an jedem 5. des Monats zum Tagebuchführen auf – letzten Monat sah das so aus. Und ich habe mein ganzes Leben lang Tagebuch geführt und es dann doch sein lassen, weil… ja warum weiß ich eigentlich auch nicht so genau. Ach komm‘, schieben wir es auf die Kinder. Die sind’s ja immer in Schuld. Apropos Kinder. Wer hat die hier eigentlich rein gelassen? Ich meine hey, es sind…

cropped-shutterstock_102376849.jpg

Blogparade: #RabenmütterErzählen

Meine Rubrik „Rabenmütter erzählen“ ist viel.zu.leer! Dabei hatte ich mir doch so fest vorgenommen, daher auch die Mehrzahl im Namen, eine Plattform für mich UND alle anderen Öko-Hippie-Rabenmütter zu bauen. Na klar, ich bin noch am Anfang und so und das neue Design und das viele Bloggen und suchen und Vernetzen und so läuft ja noch nicht so lang – stimmt schon! Aber ohne euch kein wir. Ich rede ja eh…

image

Rabenmütter erzählen

Sind wir nicht alle ein bisschen Rabenmutter? Ihr kennt das. Es ist ein schöner Frühling-/Sommer-/Herbst-/Wintertag in jedem x-beliebigen Monat auf jedem x-beliebigen Spielplatz oder in jedem x-beliebigen Spieltreff. Ihr packt die guten Vollkorn-Dinkel-Kekse, die Banane und das Stille Wasser aus – und erntet diesen Blick. Irgendeine Mutter dreht sich um und denkt es… „Ach Gottchen, guck dir den Öko an….“ Ihr kennt das. In der Krabbelgruppe trefft ihr die Mütter mit…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: