Erziehung

Vorleben und vorleben lassen oder: warum wir alle im selben Boot sitzen.

Vorleben statt erziehen oder: warum ich anderen Eltern nicht reinquatsche.

„Zieh deine Schuhe aus, bitte.“ Das kleine blonde Mädchen hat ihren Garderobenhaken genau neben dem meines Sohnes. Ihr kleiner Bruder sitzt ihr auf der Bank gegenüber, ihre Mutter steht zwischen ihren beiden Kindern und hält die Hände in den Jackentaschen. „Los, bitte. Beeil dich ein bisschen!“, sagt sie und zeigt auf die Schuhe des Mädchens. Das kleine Mädchen wirkt müde – oder gelangweilt. Oder lustlos? Ich weiß es nicht. Bubba Ray…

Gehversuche als Mutter - zwischen Erziehung und Beziehung (Gastbeitrag der Reihe #ÖkoHippieRabenmütter)

Gehversuche als Mutter – zwischen Erziehung und Beziehung! Gastbeitrag von Anjana #ÖkoHippieRabengäste

Gastbeitrag der Reihe #ÖkoHippieRabengäste Anjana schreibt auf ihrem Blog „Babywearing-Dancing Mama und das Dorfleben“ über ihr Leben als Mama eines Wunschkindes auf dem Land. Und heute vertritt sie mich hier als Gast (Vielen Dank dafür!! <3 ) und schreibt über ihre Gehversuche als Mutter „Zwischen Erziehung und Beziehung“. Als Kind, welches Recht streng erzogen und vor allem emotional nicht so wahrgenommen wurde, wie es nötig gewesen wäre, war mir früh klar, dass…

Julia Hartmann: bindungs- und beziehungsorientierte Eltern- und Familienberaterin

„Wir alle streben nach Verbundenheit und Beziehung in unserem Leben!“ – Familienberaterin Julia Hartmann (Vorstellung & Verlosung)

Bindung und Beziehung – das ist, wofür mittlerweile alles steht, was ich tue. Und das macht mich nicht nur stolz, nee, das macht mich auch sehr sicher, dass ich die richtigen Entscheidungen getroffen habe. Für mich bedeutete das erst kürzlich: raus aus der Komfortzone, aus dem Angestelltenverhältnis, rein in die Freiberuflich- und Selbstständigkeit. Und es hat sich gelohnt. Ich bin dankbar und erfüllt. Julia Hartmann geht es da ganz ähnlich und…

FEBuB 2017

Eine neue Freundschaft, eine neue Firma, ein neues Projekt: ich hab‘ ’ne Andere.

Ich habe lange überlegt, wie ich die Überschrift formuliere, damit sie nicht #Clickbaiting ist – ob es geklappt hat, weiß ich nicht. Aber mittlerweile ist mir das auch gar nicht mehr so wichtig. Viel wichtiger ist mir, euch heute ENDLICH, nach langem, langem Warten, Fiebern, Teasern und noch mehr Warten, erzählen zu dürfen, warum es in den letzten Wochen und Monaten hier so verdammt still geworden ist, warum ich im März 20.000…

10 Glaubenssätze, von denen du dich verabschieden kannst

10 Glaubenssätze, von denen du dich verabschieden kannst

Jeder von uns glaubt. An irgendwas. Oder an sich selbst. Manchen von uns erkennt man auch an so ganz klaren Zielen und Vorstellungen, die er oder sie stets vor Augen hat. Vielleicht hast du auch Erwartungen an dich und die Welt und vielleicht auch den Elan, alles umzusetzen. Du glaubst. An dich, an bestimmte Dinge, vielleicht an eine höhere Macht. Du glaubst überhaupt und dein Vertrauen in diesen Glauben lenkt dich. Und macht…

Vulkan in mir

Ich sehe dich. Du stehst am Rand des Sandkastens und beobachtest dein Kind beim Spielen. Ich kann sehen, wie du den Anblick genießt und wie in dir dieses warme Gefühl hoch kommt, dieses Gefühl von Liebe, Geborgenheit. Wärme. Du betrachtest dein Kind voller Stolz und Aufrichtigkeit und gehst im Kopf die letzten 3 Jahre mit ihm durch. Es war nicht immer leicht. Eigentlich war es ziemlich oft ziemlich schwer. Es schlief…

Den Dreh raus

Es ist 12.30 Uhr. Seit gut einer Stunde schlafen meine Jungs. Ich sitze am Laptop und lese „Nur eine Frage der Zeit“. Das tue ich häufig, alte Blogposts lesen. Meine Worte katapultieren mich einen Schritt zurück in unserer Geschichte und das finde ich wichtig. Ich mag die Erinnerungen, das Gefühl, das ich beim Schreiben hatte und die Betrachtung des Hier und Jetzt. Mir wird klar, wie viel sich verändert. Und wie…