Geburt

Geburtsbibel - Stillbibel. Richtig gute Bücher für (werdende) Mütter

Geburtsbibel – Stillbibel. Richtig gute Bücher für (werdende) Mütter (Rezension)

Rezension Manchmal stelle ich euch hier gute Bücher vor. Meistens Bücher, die ich mag oder sogar liebe. Aber heute – heute stelle ich euch Bücher vor, von denen ich mir wünsche, dass sie Bibeln werden. Diese beiden Bücher kann ich euch sehr ruhigen Gewissens als Begleiter in der Schwangerschaft empfehlen und euch ans Herz legen, dass sie euch dann lange, lange Zeit nicht verlassen. Die Rede ist von Hannah Lothrop und Kareen Dannhauer….

shutterstock_313326011

Der kleine Luisa

D-Von ist ein Junge. Das wussten wir bereits in der Schwangerschaft, ungefähr um die 21. Woche herum. Wir waren bei meiner Gynäkologin, mein Mann und ich, und hatten uns entschieden, uns das Geschlecht unseres Kindes mitteilen zu lassen. In unserem Fall ging es nicht um Vorlieben oder Präferenzen, sondern um zwei pragmatische Gründe: erstens wollte ich, dass das Baby bereits im Bauch seinen Namen bekommt, dass es angesprochen werden und sein…

shutterstock_299391539

Von Lavendel-pupsenden-Glücksbärchis und pinken Einhörnern

Es ist ja eigentlich nicht meine Art, auf Beiträge von Blog-Kollegen zu antworten und zu schimpfen, aber heute morgen kann und will ich mal nicht anders. Das Müttermagazin, das – in meinen Augen – gern mal auffallend oft über die verantwortungslosen Eltern, die nicht impfen und deren Kinder ALLE sterben berichtet oder über die Beikosteinführung mit Gläschen am Besten direkt nach Entlassung aus dem Kreißsaal oder sinnlose und unlustige Fotostrecken zum…

shutterstock_198648308

Die zweite Schwangerschaft – and how to survive it

Ach herrje was hab ich mir doch für Gedanken gemacht, in der ersten Schwangerschaft. Darüber, was ich esse und was nicht, was ich trinke und was nicht, wieviel ich schlafen sollte, wieviel ich ruhen sollte, wieviel Stress ich vertrage und wann es zu viel ist, wie oft ich an die frische Luft sollte und wann es zu kalt oder zu regnerisch ist, welche Nährstoffe ich supplementieren sollte und was ich besser…

shutterstock_130996703

40 Wochen

Es ist der 31.12.2013, ich schaue fern. Im Fernsehen läuft eine Google-Werbung, „Zeitgeist“. Suchbegriffe, die die Welt 2013 über Google gesucht hat. Begriffe wie „Neuanfänge“, „neue Welten“ oder „letzte Worte“. Bedeutungsschwangere Szenen des royalen Babies aus dem englischen Königshaus, der Weltraumsonde oder von Nelson Mandela und Marcel Reich-Ranicki. Ich schaue nach links. Neben mir auf der Couch liegt mein 9 Tage altes Baby, ich seufze und denke an die Suchbegriffe, die…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: