Gesundheit

Bubba präsentiert stolz die ersten paar Johannisbeeren seines Strauches. Wir beobachten den Reifeprozess der Beeren und Pflanzen fast täglich sehr genau.

10 Fragen an vegane Kinder

Wenn ich euch sagen würde, wann ich Vegetarier wurde, wäre das Risiko, dass ihr mein wahres Alter erratet, viel zu hoch. Was ich aber mit Stolz geschwellter Brust sagen kann, ist, dass ich mittlerweile länger fleischfrei lebe, als ich jemals zuvor Fleisch gegessen habe. Am Ende meines Lebens wird die Zeit, in der ich Tiere aß also nur einen Bruchteil ausmachen und die, in der ich es nicht mehr tat, überwiegen….

antipasti-1453000

Die 5 heißesten Barbecue-Tipps – Nachhaltig Grillen am #GrünDonnerstag

Die Sommerferien sind vorbei, die Tage werden wieder kürzer und nein, das ist für uns kein Grund, eben früher rein zu gehen, sondern viel mehr einer, die Zeit draußen wirklich bis zur letzten Sekunde voll auszukosten. Vor allem in den letzten Wochen haben wir fast täglich gegrillt. Draußen essen ist ja ungefähr das Beste, was es gibt und noch dazu ist es einfach schnell und jeder isst, was er eben mag….

Schmetterlinge gehören zu meinen Lieblingstieren und die Kinder finden sie so spannend, weil sie bunt sind, wunderschön flattern und man sie eben so selten in Ruhe bestaunen kann

Ganz einfach grün! 5 Einsteiger-Tipps für einen stressfreien Start in ein grünes Leben

Erst neulich in einer Unterhaltung, in der ich darüber sprach, dass ich nur vegane, tierversuchsfreie Lebensmittel und Kosmetika kaufe, darauf achte, dass sie im besten Fall Bio oder Fair gehandelt oder zumindest zu guten Bedingungen produziert wurden, bekam ich sie wieder, die Antwort aller Antworten: „Puuuh. Was ein Stress!“ Na klar, ich kann mir vorstellen, wie das klingt. Ich war das alles ja nicht von Geburt an. Auch ich bin mal…

image

Unboxing ETEPETETE oder: Mach dich nackig, #12von12

Es ist der 12. und es ist Freitag. Das heißt nicht nur, dass es bei Draußen nur Kännchen wieder jede Menge 12von12 ’s gibt, sondern auch, dass meine allererste ETEPETETE-Biokiste geliefert wurde. Mein heutiges #12von12 möchte ich also nutzen, um euch diese tolle Gemüsekiste vorzustellen und ans Herz zu legen – und zwar ohne Kooperationsvertrag mit ETEPETETE. Ich spreche hier meine Empfehlung aus, weil ich ein gutes Projekt unterstützen möchte! Also,…

shutterstock_118667500

Der Tag an dem ich meine Brust entdeckte

Ich verbringe schon viele Jahre mit meiner Brust. Sie ist ziemlich frühzeitig entstanden, führte im Schwimmunterricht oftmals zu verwirrten Blicken und blöden Sprüchen, brachte mich selbst sehr schnell in Verlegenheit und eigentlich störte sie auch ziemlich oft. Heute noch bleibt mir beim Essen, Kochen oder Backen immer mal wieder was daran hängen. Versteht mich nicht falsch, ich hab kein Problem mit meiner Brust, im Gegenteil. Nur besonders praktisch fand ich sie nie….

pablo-5

Vegan Culinaria – Ein typisches Essens-Vor-und-Zubereitungswochenende in Bildern

Also es ist ja so, dass ich mich in der letzten Woche sehr geärgert habe. Und weil ich so hitzköpfig und aufbrausend bin, musste ich euch das hier auch erzählen. Ich hab also ein paar Tage Blog-Detox gemacht und keine Statistik aufgerufen, nix geschrieben und maximal Kommentare beantwortet. Ich musste mal in mich gehen. Mir wurde nämlich an verschiedenen Stellen dazu geraten, mir selbst erstmal klar darüber zu werden, was ich…

image

#RabenmütterErzählen von Dinkelstangen und stillem Wasser

Bestimmt habt ihr in den letzten 12 Tagen unsere Blogger-Adventsgeschichte „Irgendwas mit Weihnachten…“ verfolgt. Falls nicht, solltet ihr hier noch einmal nachlesen, wer wann welches Kapitel geschrieben hat und das nachholen 🙂 Aber das wollte ich gar nicht erzählen. Ich wollte erzählen, dass das wunderbare Logo und das zauberhafte Cover des EBooks die liebe Nätty vom Bilderbuchbaby entworfen hat. Denn das kann sie besonders gut und zeigt das auch in ihrer…

shutterstock_130996703

40 Wochen

Es ist der 31.12.2013, ich schaue fern. Im Fernsehen läuft eine Google-Werbung, „Zeitgeist“. Suchbegriffe, die die Welt 2013 über Google gesucht hat. Begriffe wie „Neuanfänge“, „neue Welten“ oder „letzte Worte“. Bedeutungsschwangere Szenen des royalen Babies aus dem englischen Königshaus, der Weltraumsonde oder von Nelson Mandela und Marcel Reich-Ranicki. Ich schaue nach links. Neben mir auf der Couch liegt mein 9 Tage altes Baby, ich seufze und denke an die Suchbegriffe, die…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: