#RabenmütterErzählen

Sandra Schiller - frischgebackene Kinderbuchautorin

#RabenmütterErzählen über das Stillen und Abstillen großer Kinder und ein besonderes Kinderbuch: Sandra Schindler zu Gast

Heute möchte ich, dass ihr Sandra Schindlerkennenlernt. Sandra ist Kinderbuchautorin – und zwar erst seit ganz Kurzem. Sie hat ein Buch über das Thema Abstillen herausgebracht, genauer gesagt ein Kinderbuch, das dem Kind helfen soll, den Prozess des Abstillens / sich Lösens zu begreifen und vielleicht sogar dazu zu ermutigen. Das Buch hat ein paar ziemlich coole Besonderheiten und weil ich Sandra von Twitter kenne, darf ich ihr Buch morgen rezensieren und…

DSC03987

#RabenmütterErzählen von Vorurteilen, Bewertung und unperfekten Vorbildern

Als ich Christine’s Mail mit ihrem Gastbeitrag erhielt und mit Vorfreude las (ich muss dazu sagen: die Villa Schaukelpferd steht wirklich schon lang auf meiner Blorgroll und ich lese sie einfach wirklich gern), freute ich mich auf zwei Dinge: die Veröffentlichung selbst, denn ich freue mich über diese Vernetzung wirklich sehr und darauf, sie und ihre so oft so klugen und besonnenen Worte zu zitieren. Doch… in diesem Artikel ist so…

image

#RabenmütterErzählen von der Vereinbarkeit von Familie und Selbstständigkeit

Auf diese Folge #RabenmütterErzählen habe ich mich wirklich sehr gefreut. In ihrer Rolle als Mutter und selbstständige Inhaberin eines Restaurants hat sie für mich tatsächlich eine Vorbildfunktion. Andrea, eine von zwei Besitzern der Burger-Bude „Blondies“ in Bochum, habe ich im letzten Sommer kennengelernt. Sie begrüßte mich mit großen, freundlichen Augen und wirklich beneidenswert schönen Haaren. Heute erzählt sie uns einen Teil dessen, was sie mir bei unserem Treffen erzählte. Wie sie arbeiten…

image

#RabenmütterErzählen von Dinkelstangen und stillem Wasser

Bestimmt habt ihr in den letzten 12 Tagen unsere Blogger-Adventsgeschichte „Irgendwas mit Weihnachten…“ verfolgt. Falls nicht, solltet ihr hier noch einmal nachlesen, wer wann welches Kapitel geschrieben hat und das nachholen 🙂 Aber das wollte ich gar nicht erzählen. Ich wollte erzählen, dass das wunderbare Logo und das zauberhafte Cover des EBooks die liebe Nätty vom Bilderbuchbaby entworfen hat. Denn das kann sie besonders gut und zeigt das auch in ihrer…

image

#RabenmütterErzählen – und bekennen sich schuldig!

Daniela von welovefamily.at hat mir heute einen Text zukommen lassen, der thematisch und stilistisch nicht besser passen könnte. Sie schreibt so ehrlich und direkt, wieso sie eine Rabenmutter ist und zwar aus Überzeugung, dass mein Herz vor Freude gehüpft ist. Ich hab sehr gelacht, ein paar Mal aufgeatmet weil ich mich verstanden fühlte und an der einen oder anderen Stelle nur seufzend gedacht „Ja… kenne ich….“ Also, schenkt euch ein Glas…

image

#RabenmütterErzählen über das Langzeitstillen (Sylvie)

Sylvie hat eine ganze Weile hier Co-geblogt. Hauptsächlich über ihre Schwangerschaften, in denen Sie wie ich unter der Schwangerschaftskrankheit Hyperemesis Gravidarum zu leiden hatte (hier und hier). Jetzt hat sie mit einer Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen und einer Website zur Aufklärung und Hilfe aber genug zu tun. Und trotzdem hat sie sich die Zeit genommen, um uns im Rahmen meines Adventkalenders #RabenmütterErzählen vom Langzeitstillen zu erzählen. Ihre Tochter wird bald 2…

cropped-shutterstock_102376849.jpg

Blogparade: #RabenmütterErzählen

Meine Rubrik „Rabenmütter erzählen“ ist viel.zu.leer! Dabei hatte ich mir doch so fest vorgenommen, daher auch die Mehrzahl im Namen, eine Plattform für mich UND alle anderen Öko-Hippie-Rabenmütter zu bauen. Na klar, ich bin noch am Anfang und so und das neue Design und das viele Bloggen und suchen und Vernetzen und so läuft ja noch nicht so lang – stimmt schon! Aber ohne euch kein wir. Ich rede ja eh…

image

Rabenmütter erzählen

Sind wir nicht alle ein bisschen Rabenmutter? Ihr kennt das. Es ist ein schöner Frühling-/Sommer-/Herbst-/Wintertag in jedem x-beliebigen Monat auf jedem x-beliebigen Spielplatz oder in jedem x-beliebigen Spieltreff. Ihr packt die guten Vollkorn-Dinkel-Kekse, die Banane und das Stille Wasser aus – und erntet diesen Blick. Irgendeine Mutter dreht sich um und denkt es… „Ach Gottchen, guck dir den Öko an….“ Ihr kennt das. In der Krabbelgruppe trefft ihr die Mütter mit…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: