Unerzogen

Bedürfnisorientiert Aufwachsen - der Online Kongress

Bedürfnisorientiert Aufwachsen – der Online Kongress mit meinem Interview über „Hochsensibilität“

Heute startet der Online-Kongress zum Thema „Bedürfnisorientiert Aufwachsen“, den Jenn (Berufung Mami) und Sarah (Urinstinkt.eu) ins Leben gerufen haben. In 21 Interviews sprechen die insgesamt 20 Experten um viele Themen, die dich als Mutter oder Vater, die sich entschieden haben, einen bedürfnisorientierten Weg zu gehen oder noch zu viele Fragen haben, um eindeutig zu sein, direkt betreffen. Die Themen sind umfangreich und betreffen: die Schwangerschaft pränatale Entwicklung des Kindes Geburt Babyjahr…

10 Glaubenssätze, von denen du dich verabschieden kannst

10 Glaubenssätze, von denen du dich verabschieden kannst

Jeder von uns glaubt. An irgendwas. Oder an sich selbst. Manchen von uns erkennt man auch an so ganz klaren Zielen und Vorstellungen, die er oder sie stets vor Augen hat. Vielleicht hast du auch Erwartungen an dich und die Welt und vielleicht auch den Elan, alles umzusetzen. Du glaubst. An dich, an bestimmte Dinge, vielleicht an eine höhere Macht. Du glaubst überhaupt und dein Vertrauen in diesen Glauben lenkt dich. Und macht…

Auf Besuch mit unerzogenen Kindern - wie soll das gehen?

Auf Besuch mit unerzogenen Kindern – 3 Tipps, wie es ohne Regeln klappt 

Vielleicht geht’s euch ja manchmal wie mir. Ihr seid eingeladen, irgendwo bei jemandem, der mit seinen eigenen Kindern, Enkelkindern oder Besuchskindern so ganz anders umgeht, als ihr selbst es tut. Das kann verschiedenes sein; der allgemeine Umgang, oder es werden gewisse „Benimm“-Regeln erwartet oder oder. Speziell beim Thema „Erziehung“, oder, konkreter gesagt bei uns ja der Verzicht darauf, führt das oft zu deutlichen Unterschieden. So schwer ich mich tue, unserer Lebensweise den…

b115f415-2dc0-47a2-93f1-fa27016bcc78

Ich kann nicht schlafen

Bubba Ray forderte lautstark ein, seine Oma besuchen zu dürfen und ich rief sie an und fragte, ob sie Zuhause sei, denn ihr Enkel würde sie besuchen kommen wollen. Sei kein Problem, sagte sie und eine Stunde später fuhr ich ihn hin. Seit D-Von’s Geburt verändert sich hier praktisch monatlich etwas. Irgendeiner ist ständig in irgendeinem Schub, krank oder macht einen Sprung nach dem Nächsten. Ich hatte in den letzten Wochen…

image

Den Dreh raus

Es ist 12.30 Uhr. Seit gut einer Stunde schlafen meine Jungs. Ich sitze am Laptop und lese „Nur eine Frage der Zeit“. Das tue ich häufig, alte Blogposts lesen. Meine Worte katapultieren mich einen Schritt zurück in unserer Geschichte und das finde ich wichtig. Ich mag die Erinnerungen, das Gefühl, das ich beim Schreiben hatte und die Betrachtung des Hier und Jetzt. Mir wird klar, wie viel sich verändert. Und wie…

image

Entspann‘ dich doch mal, Mama!

An D-Von musste ich mich nicht gewöhnen. Das klingt vielleicht blöd. Ist aber so. Er kam aus mir raus gepoltert – anders kann man es nicht nennen – und war da. Ich hatte keine Berührungsängste oder Distanz. Er trank wenige Minuten nach seiner Geburt an meiner Brust und war da. Er war mein Kind. Da gab es kein Kennenlernen und kein Beschnuppern. Es war, als wären wir schon unser ganzes Leben…

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: