Vegan

"Aber ich will das tote Tiere essen" - Warum ich meine Töchter selbst über ihr Essen bestimmen lasse

“Aber ich will das tote Tier essen!” – Warum ich meinen Töchtern erlaube, selbst über ihre Ernährung zu bestimmen (Gastartikel von Anna)

Gastartikel Anna folge ich schon eine ganze Weile auf Instagram. Sie fiel mir dort auf durch, zum Einen, überaus schöne Bilder, zum Anderen aber eigentlich durch sehr kluge, achtsame und wichtige Texte darunter. Für Ihre Worte nehme ich mir gerne bewusst Zeit, sind sie doch meist sehr tiefgründig, regen zum Nachdenken an und sagen so viel mehr aus, als mittlerweile leider viel zu viele andere Instagram-Profile. Wir schreiben hin und wieder,…

Veganes Kinderbuch: „Wuschel-Geschichten“ von Schlunz

Rezension Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links Bubba Ray ist drei Jahre alt und so langsam bekommt er eine Ahnung davon, dass seine Eltern und damit er auch nicht einfach alles essen, sondern sehr genau die Inhalte und Packungsrückseiten studieren. Seit mein Mann einmal etwas vereinfacht (und vielleicht auch leicht genervt von der „Warum?“-Fragerei) geantwortet hatte, dass im Weingummi „Fleisch“ sei, fragt Bubba bei wirklich jedem neuen, unbekannten Weingummi, ob da Fleisch drin…

Grünes, neues Jahr! Was ihr bei eurer Umstellung für ein ökologisches 2017 beachten solltet

Werbung Ich liebe diesen Blog – nicht zuletzt aufgrund dieser wundervollen Community, die durch ihn hier, bei Facebook, Twitter und Instagram entstanden ist! Besonders schön und bereichernd ist es für mich, wenn mich meine Leser/-innen direkt anschreiben und Fragen äußern. Natürlich sind die Fragen zum Stillen die Häufigsten – ist erstmal nicht unüblich, für eine Stillberaterin. Gleich danach aber kommen Fragen zu unserer veganen Ernährungs- und Lebensweise. Mich schreiben viele von…

10 Fragen an vegane Kinder

Wenn ich euch sagen würde, wann ich Vegetarier wurde, wäre das Risiko, dass ihr mein wahres Alter erratet, viel zu hoch. Was ich aber mit Stolz geschwellter Brust sagen kann, ist, dass ich mittlerweile länger fleischfrei lebe, als ich jemals zuvor Fleisch gegessen habe. Am Ende meines Lebens wird die Zeit, in der ich Tiere aß also nur einen Bruchteil ausmachen und die, in der ich es nicht mehr tat, überwiegen….

„Der kleine Milchvampir“ von Sandra Schindler: ein (Ab-)Stillbuch für größere Kinder (mit Verlosung)

Rezension Dieser Artikel enthält Affiliate Links* „Der kleine Milchvampir“ von Sandra Schindler | Illustrationen von Sandra Seiffart Für ältere Stillkinder und ihre Mütter Verlag: GrünerSinn-Verlag 28 Seiten ISBN: 978-3-946625-02-5 Inhalt Der kleine Milchvampir wird seit seiner (Haus-)Geburt gestillt, wächst und gedeiht und ist ein fröhliches, aufgewecktes Kind. Am Abend einschlafen kann er aber nur mit seiner „Mama-Milch“ und das geht der Familie spürbar auf den Geist. Doch alle Bemühungen des Vaters…

#RabenmütterErzählen über das Stillen und Abstillen großer Kinder und ein besonderes Kinderbuch: Sandra Schindler zu Gast

Heute möchte ich, dass ihr Sandra Schindlerkennenlernt. Sandra ist Kinderbuchautorin – und zwar erst seit ganz Kurzem. Sie hat ein Buch über das Thema Abstillen herausgebracht, genauer gesagt ein Kinderbuch, das dem Kind helfen soll, den Prozess des Abstillens / sich Lösens zu begreifen und vielleicht sogar dazu zu ermutigen. Das Buch hat ein paar ziemlich coole Besonderheiten und weil ich Sandra von Twitter kenne, darf ich ihr Buch morgen rezensieren und…

Die 5 heißesten Barbecue-Tipps – Nachhaltig Grillen am #GrünDonnerstag

Die Sommerferien sind vorbei, die Tage werden wieder kürzer und nein, das ist für uns kein Grund, eben früher rein zu gehen, sondern viel mehr einer, die Zeit draußen wirklich bis zur letzten Sekunde voll auszukosten. Vor allem in den letzten Wochen haben wir fast täglich gegrillt. Draußen essen ist ja ungefähr das Beste, was es gibt und noch dazu ist es einfach schnell und jeder isst, was er eben mag….

Grüne Tipps für den Urlaub: Nachhaltig verreisen am #GrünDonnerstag

Es ist Donnerstag – genauer gesagt ist #GrünDonnerstag. Und jaaaa, der hat lange pausiert. Nicht etwa, weil ich meinem Öko-Lebensstil abtrünnig geworden bin, nein nein. Wir sind umgezogen, haben die Wohnung vorher kernsaniert und da sind ja auch noch diese zwei sehr kleinen Kinder. Ich habe also hier auf dem Blog den Sommerurlaub ausgerufen und tatsächlich anders genutzt als andere, nämlich leider nicht am Strand gelegen und schon gar nicht im…