Online-Business-muss-man-uneingeschrÀnkt-erreichbar-sein

Bewegendes Gelesenes Teil 6: 8.-14.02.16

Ich liebe diese Kategorie. Ich speichere hier meine liebsten Links und es kommt nicht selten vor, dass ich in meinen eigenen Blogposts wĂŒhle, wenn ich einen ganz bestimmten Artikel suche. Ich hoffe, ihr macht das mittlerweile auch so 🙂

 

Hier sind sie wieder, meine liebsten Artikel der Woche.


Besonders cool fand ich diese Kolumne ĂŒber die heutige Mutterrolle. Ich mag den Stil und könnte jedes Wort gut nachvollziehen. EditionF


Richtig laut gelacht und gedacht „Mann… Kenn ich!“ hab ich bei diesem echt kurzweiligen Blogpost ĂŒber Facebook und seine komische Streitkultur!


NOCH lauter hab ich hier bei Nieselpriem gelacht, die mit Teenager im Haus tiefe Einblicke gewĂ€hrt und zwar in das Sexleben, das nicht stattfindet, weil entweder der Teenie wach ist, oder schlafen vorgeht oder…. Sonstwas ist!


Wiebke von Verflixter Alltag veranstaltet monatliche Linkparties mit unterschiedlichen Themen. Im Februar geht sie mit der Mutterliebe tief ins Detail und fragt andere Blogger, wie sie sich fĂŒhlen. Auf Marmeladenschuh habe ich eine wirklich schöne und sehr durchdachte Beschreibung gefunden. Nicht nur rosarot sondern eben auch manchmal sehr schwer. Toll geschrieben!


Eine Kurzgeschichte, die mich gepackt und gefesselt hat, auf einem tollen Blog, der mich sozusagen an der EingangstĂŒr abgeholt hat. 2kinderkuechebadbalkon – wirklich zauberhaft.

Ich mach hier jetzt auch Schluss und lese den Blog leer 🙂


 

Und auch diese Woche wieder meine Bitte an euch: erzÀhlt mir, was ihr gerne lest, was ich nicht verpassen darf!

Ich wĂŒnsche euch eine tolle Woche!

 

1 comment

  1. Oh, ich danke Dir â˜ș

Schreibe einen Kommentar