Nachhaltigkeit

10 grüne Blogs, die einen Besuch wert sind (Teil 1)

Wie schnell eine Woche rum geht, merke ich nicht nur seit ich Kinder habe, nein, vor allem, seit ich den #GrünDonnerstag ins Leben gerufen habe. Mann, so 7 Tage sind wirklich kurz! Der #GrünDonnerstag ist für euch ja quasi ein Mehrwert-Donnerstag. Da schwadroniere ich mal nicht seitenweise über Elternschaft oder Hochsensibilität, sondern befasse mich mit „Green Parenting“, also einem möglichst grünen Familienleben. Ich betreibe nicht nur ein Blog, ich bin auch…

Grün sind alle meine Kleider! 7 Tipps für umweltfreundliche aber ganz normale Mode

Werbung Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links Am (vor)letzten #GrünDonnerstag, meine wöchentliche Aktion auf dem Blog und meinen Social Media Kanälen mit Tipps, Links und Werbung zu einem grüneren Leben, hatte ich mal 5 Einsteiger-Tipps zusammen getragen, die euch helfen sollten, einen Einstieg in ein etwas grüneres Leben zu finden. Und die Resonanz war echt klasse. Lisa von Geborgen und Geliebt wollte meinen Wochenplan abfotografiert haben und Rezepte sammeln. Florian von der Großstadtküste hat…

„Green Parenting – Wie man Kinder großzieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird“ von Kate Blincoe

Disclaimer: Dieser Beitrag enthält Amazon-Affiliate-Links „Green Parenting – Wie man Kinder großzieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird“ von Kate Blincoe 224 Seiten, oekom verlag München, 2016 ISBN-13: 978-3-86581-778-5  Erscheinungstermin: 14.03.2016   „Wir wollen sicher sein, dass wir trotz allem unser Bestes getan haben – dass sie uns als Teenaher nicht vorwerfen werden, wir hätten ihnen neben der krummen Nase/dem dünnen Haar/ der Angst vor Spinnen auch noch einen…

eBay Home & Garden: mit diesen 5 Dingen den perfekten Garten für die ganze Familie schaffen!

Biovegan gärtnern mit Kindern – ein nachhaltiger, ökologischer Spielplatz

Wir haben uns einen Schrebergarten gekauft. Und das klingt erst einmal total spießig, nach Rosen und Thuja-Hecke und Steckzwiebeln. Aber so ist es nicht, bis auf die Steckzwiebeln vielleicht. Denn wir haben uns den Garten gekauft, um dort unser zweites Zuhause zu bauen. Mit einem großen Feld, auf dem wir Gemüse und Beeren zur Selbstversorgung anbauen, mit Obstbäumen und Wildblumen, die Bienen anlocken. Mit einem Insektenhotel, selbst gemachten Meisenknödeln und zwar…